Guten Morgen meine Lieben,

wie versprochen melde ich mich auch dieses Mal bei euch sobald die Vergabe abschlossen ist – und hier bin ich!

 

 

Im letzten Monat habe ich mir neben der Arbeit viel Zeit genommen um all eure Emails aufmerksam zu lesen, sie nachvollzogen und schon im Kopf überlegt, ob mir passende Bilder einfallen die eure Wunschmotive zu gelungenen Tattoos werden lassen. Zu allererst möchte ich ein riesiges DANKE an euch aussprechen, an all die Menschen unter euch, die sich um Termine für das erste Quartal 2019 beworben haben. Auch dieses Mal schreibe ich mir Transparenz ganz groß auf die Fahne und bespreche hier wie gehabt die Auswertungspunkte, damit ihr vielleicht für euch erkennen könnt wieso euer Termin nicht realisiert werden konnte.

Auch ich lerne mit jeder Vergabe dazu, versuche Fehler zu minimieren und es für euch und auch mich so angenehm wie möglich zu gestalten. Aus diesem Grund werde ich mir offen halten, ob ich bei der nächsten Vergabe im Februar die Termine bis September vergebe, oder diese doch ausweite auf das restliche Jahr. Es waren dieses Mal wirklich viele gute und spannende Ideen dabei, die ich nicht im ersten Quartal umsetzen kann, da die Zeit es einfach nicht zulässt und ich Qualität statt Quantität liefern möchte.

Ich hoffe die folgenden Zeilen sind hilfreich und ermöglichen uns im Februar eine gemeinsame gelungene weitere Terminvergabe.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

 

VOLLSTÄNDIGKEIT:

Trotz mehrmaligem Hinweis meinerseits gab es auch dieses Mal einige Menschen die sich ihre eigene Chance genommen haben indem ihre Angaben unvollständig waren. Leider kann ich darauf keine Rücksicht nehmen, da im Vorfeld klar kommuniziert wurde welche Angaben ich für einen Termin benötige.

Darüber hinaus habe ich stets kommuniziert, dass es nicht darauf ankommt möglichst als Erster die Email zu versenden und dennoch gibt es Anfrage, die mich bereits nachts erreichten – dann jedoch komplett aus dem Raster fallen oder keine der angegebenen Informationen beinhalten. Sowas ist schade und kann vermieden werden, denn die Ideen waren durchaus interessant für mich.
Dennoch steht Fairness für mich an erster Stelle.

 

COVER UPS:

Meine Haltung zu CoverUps hat sich nicht geändert – grundsätzlich bin ich natürlich bereit euch eure bestehenden Tattoos aufzuwerten oder euch dabei zu unterstützen wieder glücklich mit alten Tattoos zu werden. Allerdings ist mein Stil in Hinblick auf diese Thematik begrenzt. Ich kann keine großflächigen Tattoos mit feinen Linien bearbeiten oder gar „Covern“. Da fände ich es nicht gerecht euch was vor zu machen und würde euch raten Künstler für eben solche Projekte auszuwählen die auf CoverUps spezialisiert sind.

 

TATTOOERWEITERUNG:

Auch Anfragen an mich, die bedeutet hätten, dass ich Motive in den Hintergrund von bestehenden Tattookonzepten hätte setzen sollen, musste ich ablehnen. Ich habe in diesen Fällen keine Aufwertung des Motivs durch meine Arbeit erkennen können.
Unterschiedliche Tätowierstile passen nicht immer automatisch zusammen und können dadurch wild zusammengewürfelt schnell unharmonisch wirken – das wollt ihr nicht, und ich natürlich eben so wenig für euch!
Jeder Tätowierer hat seine ganz eigene Handschrift, denn wir alle arbeiten und zeichnen anders. Wenn die Unterschiede dabei zu groß sind und die nicht als verschiedenes Stilmittel eingesetzt werden können, sollte man meiner Meinung nach auf Mischung von Stilrichtungen verzichten.

 

ABSAGEMAILS:

Bitte seht es mir nach, dass ich bei einer hohen Anzahl an Mails, die ich alle für sich aufmerksam mit großer Neugierde und Vorfreude gelesen habe nicht die Möglichkeit haben werde jedem Einzelnen von euch eine detaillierte Absage zu schicken. Die Terminvergabe hat dieses Mal aufgrund von Krankheit schon länger angehalten als zuvor geplant und daher kann ich euch diesen Wunsch leider nicht erfüllen. Die Terminvergabe bedeutet für mich jedes Mal viel Zeit und Kraft – weil ich versuche sie für eure Seite so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten.
Natürlich schätze ich den Austausch zu euch sehr und werde zukünftig mein Bestes geben euch hier vorab genug Dinge und Sachverhalte rund ums Tätowieren und Tätowierungen zu erklären, damit ihr für die nächste Vergabe bestens vorbereitet seid.

Allgemein betrachtet gab es wohl genauso viele positive wie negative Aspekte an dieser Vergabe, die ich euch an dieser Stelle nicht vorenthalten möchte. Vielleicht findet ihr euch in dem einen oder anderen Punkt wieder und es bringt Licht in die Dunkelheit:

POSITIVE ASPEKTE

  • euer Interesse war überwältigend – viele Emails haben mich zur Terminvergabe erreicht (wieviele genau kann ich jetzt noch nicht verraten, da ich mir ein Gewinnspiel mit tollem Gewinn für euch überlegt habe)
  • es waren unglaublich viele interessante Ideen dabei und sehr viel Freiraum an mich als Künstler
  • die meisten unter euch haben sich daran gehalten, mir wirklich nur die Informationen zu schicken die ich brauchte und mir die Arbeit so erleichtert. DANKESEHR!
  • bei dieser Vergabe hat die Mehrheit versucht mir in Punkten wie zeitliche Verfügbarkeit und Größe des Motivs Flexibilität zuzugestehen, so dass ich mehr Möglichkeiten hatte euer Wunschmotive in der Haut zu planen
  • viele bekannte Gesichter haben sich erneut um neue Termine beworben, was mir zeigt, dass ihr mit meiner Arbeit zufrieden seid – ein wirklich grandioses Gefühl
  • der Anteil der männlichen Interessenten an meiner Arbeit steigt mit jeder Vergabe und das freut mich natürlich auch

NEGATIVE ASPEKTE

  • viele Leute wollten besonders schnell ihre Email verfassen und haben darum unvollständige Angaben gemacht, obwohl ich vorher probiert habe alle notwendigen Informationen zu kommunizieren
  • einige Menschen haben andere Kanäle benutzt  – das konnte aus Fairnessgründen leider erneut nicht berücksichtigt werden
  • zum Teil war die Verfügbarkeit so gering, dass ich das Projekt gerne umgesetzt hätte, die eingeräumte Zeit aber bereits vergeben oder ausschließlich auf Samstag/Sonntag eingegrenzt war und so keinen Termin geben konnte

 

Abschließend war es eine wirklich erfolgreiche und gelungene Vergabe, für die ich mich bei euch bedanken möchte. Nicht zuletzt darum habe ich mir für die Weihnachtszeit noch die eine oder andere Überraschung für euch einfallen lassen. Es waren wirklich viele tolle Motivideen und individuelle Tattookonzepte dabei, Projekte an denen ich mich probieren und wachsen kann, Motive die ich mir schon lange als Anfrage gewünscht habe und ihr von mir noch nicht gesehen habt. Dafür und das damit einhergehende Vertrauen an mich möchte ich mich natürlich besonders bedanken!

Leider kann nicht jeder einen Termin bekommen, denn ich habe mich ganz bewusst dazu entschieden, dass ich mich um weniger Projekte kümmern möchte, die ich dann aber mit Herzblut und voller Leidenschaft anfertigen und umsetzen kann. Qualität statt Quantität schreibe ich wie auch schon beim letzten Mal für mich ganz groß und sollte euch am Ende auch freuen, denn nur so sind wirklich gute Tattoos umzusetzen.
Aber ihr könnt aufatmen meine Lieben, denn die nächste Terminvergabe steht quasi fast vor der Tür. Bei der nächsten Vergabe werde ich mir wie bereits erwähnt offen halten, wie weit im Voraus ich meine Termine plane – ich werde spontan und in Abhängigkeit der Nachfrage entscheiden ob ich Termine bis September oder bis einschließlich Dezember vergeben möchte. Damit habe ich mehr Spielraum euch Termine anzubieten und Projekte die mir gefallen nicht aus Zeitmangel ablehnen zu müssen.

Natürlich gibt es auch dieses Mal ein Nachrückverfahren, bei dem ich einzelne Personen nach den Weihnachtsfeiertagen kontaktieren werde und ihnen Termine anbieten werde, die in der ersten Runde nicht bestätigt worden sind. Eure Emails habe ich alle noch und werde dann passende Projekte heraussuchen. Hierbei bitte ich euch um etwas Geduld.

 

Die nächste Vergabe findet am 11.02.2019 statt

 

Ich freue mich nun erst einmal auf ein erstes Quartal voller kreativer Ideen, toller Tattooprojekte und interessanter Menschen, die hinter diesen Tattoowünschen stehen. Ihr seid es, die meine Berufung zu dem machen was sie ist – eben einfach das Beste was mir in meiner beruflichen Laufbahn passieren konnte und dafür bin ich wirklich sehr dankbar.

 

In diesem Sinne sage ich LIEBEN DANK für diese Terminvergabe und wir lesen uns mit Sicherheit ganz bald,

eure MAC FINELINE

 

 

Fotos by Mac Fineline
EBV by Mac Fineline