Guten Tag liebe Tattoofreunde,

 

wie schon in der Vergangenheit melde ich mich auch dieses Mal bei euch sobald die Vergabe abschlossen ist – und hier bin ich!

 

 

 

An diesem Tisch habe ich in den letzten Wochen, neben der Arbeit und meinem Privatleben, unzählige Stunden verbracht, um all eure Ideen und Wünsche aufmerksam zu lesen und sie im Kopf zu Bildern werden zu lassen. Auch dieses Mal möchte ich zunächst ein riesengroßes DANKE an euch alle da draußen aussprechen, die sich bei mir für Tattootermine beworben haben. Ich habe gesehen, dass viele Menschen schon das zweite, dritte oder sogar schon vierte Mal an meiner Vergabe teilgenommen haben und euer Interesse an meiner Artbei ehrt mich wirklich sehr.
Da ich mir der Verantwortung euch gegenüber bewusst bin, möchte ich auch dieses Mal transparent für euch vorgehen. Ihr sollt nachvollziehen dürfen woran es eventuell gelegen haben könnte, dass euer Motivwunsch von mir nicht realisiert werden kann.

Für mich ist jede neue Vergabe von großer Bedeutung. Ich versuche Fehler aus der Vergangenheit zu vermeiden und die Terminvergabe für euch als Interessenten so einfach wie möglich zu gestalten. Natürlich bedeutet das im Umkehrschluss mehr Arbeit für mich, die ich gerne in Kauf nehmen, aber vielleicht auch den Zeitumfang erklärt.

Es waren dieses Mal wieder viele spannende und kreative Tattooideen dabei, die ich nicht alle zeitnah umsetzen kann, da ich Qualität statt Quantität leisten möchte und auch zukünftig mit Leidenschaft bei der Sache sein möchte.

ABER ich habe mir für die kommenden Monate Einiges einfallen lassen und werde Ankündigungen machen, die viele von euch da draußen mit großer Sicherheit glücklich stimmen werden. 

 

Darüber hinaus habt ihr hier erstmalig die Chance unter diesem Beitrag in den nächsten 24h ein Kommentar zu verfassen, welchen ich persönlich hier unter diesem Beitrag beantworten werde. Schreibt mir einfach eure Frage, sagt mir welches Motiv ihr euch in welcher Motivgrösse auf welche Körperstelle gewünscht habt und ich gebe euch eure individuelle Auskunft. Das ist eine super Gelegenheit für euch um im Austausch mit mir zustehen und Antworten zu erhalten. Also haut in die Tasten!

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

 

VOLLSTÄNDIGKEIT:

Ich kann es fast nicht glauben, aber auch wenn das jetzt schon die dritte Emailvergabe war, gab es auch dieses Mal einige Menschen die unvollständige Angaben übersendet haben.
Trotz angegebenen Informationsraster meinerseits über die notwendige Fakten, haben Telefonnummern, Körperstellen und auch weitere relevante Daten gefehlt und führten somit zum Ausschluss der Vergabe.

Darüber hinaus habe ich stets kommuniziert, dass es nicht darauf ankommt möglichst als Erster die Email zu versenden und dennoch gibt es Anfragen, die mich bereits nachts erreichten – dann jedoch komplett aus dem Raster fallen oder keine der angegebenen Informationen beinhalten. Sowas ist schade und kann vermieden werden, denn die Ideen waren durchaus interessant für mich.
Dennoch steht Fairness für mich an erster Stelle.

 

COVER UPS:

Bei dieser Vergabe waren es deutlich mehr CoverUps-Anfragen als noch im letzten Vergabezeitraum. Ich habe CoverUp Projekte angenommen und werde in den kommenden Monaten einigen euren Tattoos überarbeiten.
Mein Stil ist was dieses Thema betrifft leider begrenzt einsetzbar. Ich kann großflächige Tattoos oder tiefschwarze Flächen in meinem Stil nicht verbessern und rate euch mit solchen Motiven zunächst einen Laserspezialisten aufzusuchen. Mit wenigen Behandlungen können Tattoos deutlich aufgehellt werden und räumt einem CoverUp somit deutlich mehr Motivspielraum ein.

 

ABSAGEMAILS:

Bitte seht es mir nach, dass ich bei einer so hohen Anzahl an Mails, die ich alle für sich aufmerksam und mit großer Neugierde gelesen habe nicht die Möglichkeit haben werde jedem Einzelnen von euch eine detaillierte Absage zu schicken.

Um euch dennoch entgegen zu kommen, habt ihr wie oben bereits erwähnt ab Veröffentlichung 24h Zeit eure individuellen Fragen an mich zu richten, die ich alle gewissenhaft selbst beantworten werde.

 

Allgemein betrachtet gab es wohl genauso viele positive wie negative Aspekte an dieser Vergabe, die ich euch an dieser Stelle nicht vorenthalten möchte. Vielleicht findet ihr euch in dem einen oder anderen Punkt wieder und es bringt Licht in die Dunkelheit:

POSITIVE ASPEKTE

  • euer anhaltendes Interesse war ein wahnsinnig großes Kompliment an mich und meine Arbeit
  • es waren viele neue Ideen dabei und sehr viel Freiraum an mich als Künstler
  • die meisten unter euch haben sich genau an meine Informationsraster gehalten, haben mir nur die wichtigen Informationen geschickt und haben mir damit das Lesen der Emails erleichtert. LIEBEN DANK AN EUCH!
  • viele bekannte Gesichter haben sich erneut um Termine beworben, was mir aufzeigt, dass ihr mit meinen Tattoos zufrieden seit – tatsächlich das schönste Gefühl
  • der männliche Kundschaftskreis wächst immer mehr, was mich natürlich auch sehr erfreut
  • wenige Menschen haben versucht mich auf anderen Plattformen zu kontaktieren, was die Übersichtlichkeit dieser Vergabe durchaus gefördert hat.

 

NEGATIVE ASPEKTE

  • viele Leute wollten besonders schnell ihre Email verfassen und haben darum unvollständige Angaben gemacht, obwohl ich vorher probiert habe alle notwendigen Informationen zu kommunizieren
  • vermehrt haben Menschen ihre Motivwünsche zu klein angeben und haben wenig Flexibilität zugelassen, was es mir als Künstler unmöglich macht haltbare Tattooarbeit zu gewährleisten
  • zum Teil war die Verfügbarkeit so gering (die Mehrheit bestand auf Freitagstermine), dass ich das Projekt gerne umgesetzt hätte, die eingeräumte Zeit aber bereits vergeben oder ausschließlich auf Samstag/Sonntag eingegrenzt war und so keinen Termin geben konnte
  • immer mehr Menschen brachten ein und die selben Motivvorschläge – irgendwann konnte ich gute Motivideen nicht mehr unterbringen, weil exakt diese Wünsche bereits vermehrt angenommen wurden (Elefanten, Hirsche, Löwen etc.)

 

Im Großen und Ganzen war es eine wirklich ziemlich intensive Terminvergabe, für die ich mich natürlich wieder bei euch bedanken möchte. Nicht zuletzt darum möchte ich euch in den nächsten Monaten in Form von Events, WannaDos, Guestspots etwas zurück geben. Es waren wieder viele tolle Motivwünsche und durchdachte persönliche Tattooideen dabei, Projekte an denen ich neue Wege gehen kann und mein Portfolio erweitern darf. Dafür und das damit in Verbindung stehende Vertrauen an mich möchte ich mich besonders bei euch bedanken!

Leider kann nicht jeder einen Tattootermin bekommen. Viele unter euch wissen bereits, dass ich mich um weniger Projekte kümmern möchte, um diese dann mit Leidenschaft und Herzblut zu füllen. Ich will Tattoos entstehen lassen die meine Handschrift tragen, mir auch gefallen und mich letztlich stolz sein lassen. Qualität statt Quantität war für mich schon in der Vergangenheit ein wichtiges Thema und wird sich auch in der Zukunft einen hohen Stellenwert einnehmen.

Wie bereits erwähnt gibt es auch dieses Mal ein Nachrückverfahren, bei dem ich einzelne Personen Anfang April kontaktieren werde und ihnen Termine anbieten werde, die in der ersten Runde nicht bestätigt worden sind. Eure Emails habe ich alle noch und werde dann passende Projekte heraussuchen. Hierbei bitte ich euch um etwas Geduld.

 

Die nächste Vergabe kommt mit Sicherheit! Bleibt informiert!

 

Ich freue mich nun erst einmal auf eine Zeit voller kreativer Ideen, toller Tattooprojekte und interessanter Menschen, die hinter diesen Tattoowünschen stehen. Ihr seid es, die meine Leidenschaft zu dem macht was sie ist – eben einfach das Beste was mir in meiner beruflichen Laufbahn passieren konnte und dafür bin ich jeden Tag aufs Neue dankbar.

 

In diesem Sinne sage ich LIEBEN DANK für diese Terminvergabe und wir lesen uns mit Sicherheit ganz bald,

eure MAC FINELINE

 

 

 

Photocredit by MR BLICKFANG